Webinar: Freude beim Planen. Wildeboer Bauteile im LINEAR Planungsprozess mit Revit

Bei der Planung von Lüftungsanlagen ist es noch immer üblich neutrale Lüftungskomponenten zu verwenden. Im Ergebnis leidet hierunter die Qualität der Planung, da Gestaltgeometrie und technische Berechnungsdaten der verwendeten Komponenten nur selten hinreichend berücksichtigt werden. Oft folgen hieraus Probleme bei der Ausführung und Inbetriebnahme der Lüftungsanlage.

Im Rahmen des Webinars zeigen wir Ihnen anhand eines praxisnahen Revit-Beispiels einer Lüftungsanlage wie Sie mithilfe des Wildeboer BIM Converters neutrale Brandschutzklappen, Volumenstromregler, Schalldämpfer und Luftdurchlässe durch produktspezifische Wildeboer Bauteile mit wenig Aufwand ausgetauscht werden. Zweifelsohne können bei der Modellerstellung auch gleich Wildeboer Bauteile verwendet werden. Zur Auslegung und Auswahl von Wildeboer Produkten kann die Wildeboer Dimensionierungssoftware WiDim unterstützend eingesetzt werden. Wie das geht, zeigen wir Ihnen.  

Ferner zeigen wir Ihnen, wie bei Einsatz der Planungssoftware LINEAR Solutions die produktspezifischen Berechnungsdaten (in Abhängigkeit des Volumenstroms: Druckverluste und Schallleistungspegel im Oktavband) der Wildeboer-Bauteile automatisch verwertet werden. Im Ergebnis erhalten Sie eine verlässliche Schallbewertung sowie die Einstellwerte für alle Abgleichsorgane. Darüber hinaus tragen unzählige weitere LINEAR Funktionen für Konstruktion, Modell-Analyse, Durchbruchsplanung und Ergebnisausgabe (wie z.B. e-klimaX) dafür Sorge, dass Sie bei der Planung maximal unterstützt werden. So geht Lüftungsplanung heute – mit Wildeboer und LINEAR!

Weitere Webinar-Details und die Anmeldemöglichkeit finden Sie bei unserem Industriepartner Wildeboer:

Zur kostenlosen Anmeldung