Skip navigation
kepmer_hero_1920x450.jpg

GEBR. KEMPER GMBH + CO. KG

KEMPER ist führender Hersteller von Produkten und Systemlösungen zum Erhalt der Trinkwasser-Hygiene in Gebäuden. Ob Absperrarmaturen, Regulierarmaturen, Sicherungsarmaturen oder vollautomatische Hygienespülungen - KEMPER bietet für die Planung, Ausschreibung bis hin zur Ausführung und den Betrieb Produkte und Service in höchster Qualität.

Free downloads

Version:
2018.0510
Son güncelleme:
27.06.2018
File size:
25.52 MB
Satış bölgesi(leri):
exe
Sales region(s):
Deutschland, International

KEMPER Datensatz

Im KEMPER Datensatz finden Sie von Absperrarmaturen, Sicherungsarmaturen, Zirkulations-Regulierarmaturen bis hin zur Hygienespülung ein großes Portfolio an KEMPER Armaturen, um die Trinkwasserhygiene bereits bei der Planung zu gewährleisten.

Der Datensatz ist geeignet für folgende liNear Softwarelösungen:

KEMPER Firmenprofil

Wir verteilen Wärme für mehr Lebensqualität
Eine schlagkräftige Mannschaft mit 80 Mitarbeitern leistet am Firmensitz in Ehingen an der Donau ihren Beitrag zum Erfolg des Unternehmens. Zusätzlich verstärkt ein flächendeckendes Verkaufsteam die Aktivitäten vor Ort. Das Unternehmen bedient den deutschen Markt und liefert auch in viele europäische und außereuropäische Länder. KaMo punktet durch besonderes technisches Know-how. In den über 25 Jahren seit Unter­nehmens­gründung hat die Familie Morlok den Familienbetrieb zu einem nicht nur bundesweit sondern international agierenden und bekannten Hersteller in der Branche Heizung/Sanitär geformt. Hierbei hat sich KaMo konsequent zu einem führenden Spezialisten in der Verteilertechnik entwickelt.

Die KaMo Verteilersysteme GmbH
ist einer der führenden Hersteller von Systemkomponenten der Verteilertechnik für Heizen und Kühlen. Die umfangreiche Produktpalette reicht von Heizkreisverteilern in verschiedenen Werkstoffen wie Edelstahl und Kunststoff über komplett anschlussfertig montierte Verteilerstationen bis hin zu Mess- und Regelstationen. Das relevante Anschlusszubehör sowie die Regelungstechnik runden das Produktprogramm ab. Seit 2004 investiert KaMo erfolgreich in den wichtigen Markt der Frischwarmwassersysteme und konnte im Bereich der dezentralen und zentralen Frisch­warm­wasser­bereitung eine bedeutende Marktposition erzielen.

Verantwortung und Sicherheit seit 1864
Güte ist bei uns die Norm. Dieser Satz ist Reputation und Versprechen zugleich. Er drückt die Grundwerte aus, welche die Gebr. Kemper Metallwerke seit ihrer Gründung im Jahre 1864 maßgeblich geprägt und im Laufe der erfolgreichen Unternehmensentwicklung bewusst geleitet haben. Rund 150 Jahre nach der Gründung ist das traditionsreiche Unternehmen zu einer modernen, international hoch geschätzten Marke gewachsen. Nach wie vor befindet sich KEMPER vollständig in Familienbesitz, unabhängig und eigenständig. Auch heute noch werden die traditionellen Werte von einst mit modernem Expertenwissen kombiniert. Und genau diese Kombination ist das Erfolgsrezept der Marke KEMPER: Gute Ideen für sicheres Wachstum. Kontinuität in der Geschäftsführung, eine verantwortungsbewusste Unternehmenspolitik sowie ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland sollen auch in Zukunft die Grundlage für eine gesunde Entwicklung der Marke KEMPER, aber insbesondere auch für die Sicherheit der Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten sein.

Die KaMo Frischwarmwassersysteme GmbH entwickelt und vertreibt Systeme für die dezentrale und zentrale Heizungs- und Trink­warm­wasser­bereitung. Diese werden eingesetzt in Ein- und Mehrfamilienhäusern bis hin zu Großanlangen wie Krankenhäusern, Hotels, Schwimmbädern und Kasernen usw., in denen besonders hohe Anforderungen an Trink­wasser­hygiene, hohen Wasserkomfort und hohes Wasservolumen sowie Wirtschaftlichkeit gestellt werden. Ein Vorteil der dezentralen und zentralen Versorgungssysteme der KaMo Frischwarmwassersysteme GmbH ist die gute Kombinationsmöglichkeit mit regenerativen Energien. Einen strategischen Schwerpunkt legt KaMo auf Komplettsysteme „aus einer Hand“. Aufgrund zahlreicher Montagevorteile bringen beispielsweise die KaMo Verteilerstationen dem Fachhandwerker eine deutliche Zeitersparnis bei der Installation. Ermöglicht werden solche Anwenderlösungen durch ein hohes technisches Know-how. Der technisch versierte KaMo-Service wird von Geschäftspartnern sehr geschätzt. Er beinhaltet die Unterstützung bei Planung, Dimensionierung bis hin zur Inbetriebnahme.

Seit 2016 gehört KaMo zur Uponor Gruppe. Damit setzt Uponor seinen Weg zum Anbieter von integrierten Lösungen für individuelle Projekte und Bauvorhaben konsequent fort. Durch die Bündelung der Stärken beider Unternehmen können dem Kunden Gesamtlösungen für die hygienische Trinkwasserversorgung sowie energieeffizientes Heizen und Kühlen angeboten werden.

Armaturen und Systeme zum Erhalt der Trinkwasserhygiene
KEMPER Gebäudetechnik-Armaturen und Systeme zum Schutz des Trinkwassers stehen für Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Europaweit vertrauen Fachgroßhändler, Fachplaner, Sanitär-Verarbeiter ebenso wie Bauherren von öffentlichen und privaten Großobjekten auf KEMPER Markenarmaturen aus Rotguss und Edelstahl. Das breit gefächerte Produktspektrum zeichnet sich durch die gelungene Symbiose aus robusten, korrosionsbeständigen Installationsarmaturen sowie modernen Systemen für die Gebäudetechnik aus. Besonders im Bereich Trinkwasserhygiene überzeugt KEMPER als Vordenker durch innovative Lösungen. Mit konkurrenzlosen Produkten, wie beispielsweise dem KEMPER Hygienesystem KHS und dem ThermoSystem KTS, liefert das Unternehmen ein innovatives Gesamtkonzept zur Herstellung und Aufrechterhaltung der Trinkwasserhygiene.