Zum Inhalt springen

ABA BEUL

Die bereits in vierter Generation inhabergeführte Manufaktur für Armaturen und Gussbauteile entwickelt und produziert im sauerländischen Attendorn Armaturen und Systeme für die Gebäudetechnik. Die Umsetzung innovativer Ideen in höchster Präzision und Güte in den Werkstoffen Rotguss, Edelstahl und Messing, mit einem unbedingtem Fokus auf Trinkwasserhygiene und den Kundennutzen - so lauten die erklärten Ansprüche des Unternehmens und seiner Mitarbeiter.

Inhabergeführt und mittelständisch strukturiert, produziert ABA BEUL seit 120 Jahren am Ursprungsstandort.

Kostenfreie Downloads

Beschreibung:

- Trinkwasserarmaturen
- Zirkulationsregulierventile
- Spülstationen für Trinkwasser (Hygieneassistent ab CAD Solutions 15.09)

Version:
2017.1010
Letzte Änderung:
19.07.2018
Dateigröße:
128.43 MB
Dateiformat:
exe
Vertriebsregion(en):
Deutschland

ABA BEUL Datensätze und CAD-Bibliotheken

Seit 2014 ist ABA BEUL liNear Marketing Kooperationspartner.

Im Zuge der Partnerschaft werden CAD-Bauteile sowie ein Berechnungsdatensatz für die Verwendung in der liNear Software zur Verfügung gestellt. 

Der Produktdatensatz enthält Ventildaten für die Trinkwasserrohnetzberechnung.

Die CAD-Bibliothek enthält Trinkwasserarmaturen in 2D und 3D.

Folgende Produktgruppen stehen zur Verfügung:

  • Quickturn Kolbenventile
  • Quickturn UP-Ventile
  • ABA-flow Trinkwasserhygiene mit Konzept
  • Quickturn eControl
  • Quickturn Regulierarmaturen
  • Quickturn Wasserzähler-Kombinationen

Der Datensatz ist geeignet für folgende liNear Softwarelösungen:

ABA BEUL über liNear

Gemeinsam machen liNear und ABA BEUL das Auslegen und Planen einfach: alle Daten des ABA BEUL Sortiments der Gebäudetechnik stehen Nutzern der liNear-Software kostenlos zur Verfügung. Ab Frühjahr 2015 unterstützt der interaktive liNear Hygieneassistent bei der Auslegung und Planung der ABA-flow-Hygienesysteme.

ppa. Rüdiger Heller
Leitung Vertrieb / Marketing
ABA BEUL GmbH
Manufaktur für Armaturen und Gussbauteile

ABA BEUL Firmenprofil

ABA BEUL stellt Hygiene bei Trinkwasser  seit Jahrzehnten  in den Fokus.  Als technologisch führendes Unternehmen von Trinkwasser-Absperrarmaturen wurde das Unternehmen über die hygienisch sicheren und totraumfreien QUICKTURN Kolbenventile bekannt. Über Probenahmeventile und Zubehör bis hin zu ABA-flow Hygiene- Spülstationen "Connect"  für mittlere und größere Objekte bietet  ABA BEUL ein umfangreiches Sortiment  für zahlreiche Anwendungsfälle bei Trinkwasserinstallationen der Gebäudetechnik.
 
Die Trinkwasserverordnung und deren begleitende Normen und Regelwerke schreibt Betreibern von Anlagen zwingend die Schaffung geeigneter, verhütender Einrichtungen zur Vermeidung der Kontaminationen von Trinkwasser durch Bakterien (z.B. Legionellen) oder Viren vor.

In Krankenhäusern, Altenheimen, Schulen, Hotels und Objekten im gewerblichen Wohnungsbau, überall dort, wo Teile von Trinkwasseranlagen nicht immer bestimmungsgemäß betrieben werden können, ist die Trinkwasserhygiene naturgemäß von besonderer Bedeutung.

Aufbauend auf der bewährten Technik der Spülstationen ABA-flow "Connect", aber losgelöst vom Gedanken der zentralen Steuerung über eine Gebäudeleittechnik,  wurden die besonders kompakten ABA-flow Spülstationen "Comfort" und "Basic" entwickelt.
Mit ihnen lassen sich kostengünstige "Einzelplatz-Lösungen" realisieren. Auch sie kommen dort zum Einsatz, wo Stagnation in Trinkwasseranlagen nicht vermieden werden kann oder die empfohlenen Temperaturen nach VDI/ DVGW 6023 nicht immer einzuhalten sind.

Die besonders kompakten Anlagen sorgen für automatisch auslösende Hygienespülungen in Trinkwasser für Kalt- und/oder Warmwasserleitungen (PWH/PWC) und sind bereits werksseitig mit voreingestellten Parametern für den Betrieb in Kaltwasserleitungen vorkonfiguriert, so dass sie dort nach Einbau sofort betriebsfertig funktionieren.

Parameteränderungen werden über die jeder Anlage beiliegenden Systemsoftware vorgenommen. So lässt sich hier durch einfaches "Setzen eines Hakens" der Betrieb von "Kaltwasser" auf die bereits voreingestellten Parameter für "Warmwasser" ändern.

  • ABA-flow "Comfort" realisiert Spülpläne für den Wasserwechsel nach Zeitplan mit  definiertem Volumen und Temperatur. Optionale externe Volumen- und Temperatursensoren ermöglichen auf Wunsch zusätzlich die Überwachung nach Plan und Nutzung.
  • ABA-flow "Basic" sieht Spülpläne für den Wasserwechsel nach Zeitplan mit definiertem Volumen vor.

In integrierten Datenspeichern werden variantenabhängig  Datum/Uhrzeit, Spülvolumen, Temperaturen bei Spülbeginn und Spülende hinterlegt. Beide Varianten besitzen pro Leitung einen normgerechten und sensorüberwachten freien Auslauf mit Geruchverschluss.
PU-Schaum mit zahlreichen montagefreundlichen Befestigungsmöglichkeiten ummantelt  die aus  einem Stück gegossenen Rotguss-Armaturenstrecken.            

Mit den Produktreihen ABA-flow ist es ABA BEUL gelungen, den Markt mit Produkten zur Einhaltung bestehender gesetzlicher Vorgaben sowie der Sicherung, Förderung und Verbesserung  der Trinkwassergüte bestmöglich zu versorgen.