Zum Inhalt springen

12 Monate - 12 Webinare - liNear WebiJAHR startet am 19.07.2017

Am 19.07.2017 startet die Webinarreihe "liNear WebiJAHR". Monatlich werden wir Ihnen ein Jahr lang verschiedene Themen in einem kostenlosen Webinar demonstrieren. Im ersten Webinar zeigen wir Ihnen nützliche Helfer aus dem liNear Desktop die Ihre tägliche Arbeit erleichtern und beschleunigen.

Im August folgt dann die Schemaplanung Trinkwasser rund um die DIN 1988-300 bevor im September ein gemeinsames Webinar mit der Firma ALPI ansteht, welches die integrale Planung in Revit zeigen wird. Das Oktoberwebinar beschäftigt sich dann mit Wohnungs- und Frischwasserstationen in der Plannung und der Berechnung. Weitere Themen und Termine folgen zeitnah.

Jetzt anmelden!

Hier gehts zur Webinarübersicht


Webinar am 19. Juli 2017 - 14:00-14:45 Uhr

Konstruktionswunder liNear Desktop - Einfach, schnell und komfortabel

Dirk Sibbe präsentiert Ihnen die zeitsparenden Tools des liNear Desktops. Viele kleine Helfer machen dieses Konstruktionstool zu ein wahren Alltagshelfer. Bei der großen Euphorie um die liNear Berechnungstools wird häufig übersehen, welche großen Erleichterungen und Zeiteinsparungen durch die liNear Konstruktionstools möglich sind. Einige Beispiele hierfür präsentieren wir Ihnen in diesem Webinar:

  • Zeichenbefehle aus dem liNear Desktop
  • Anbindefunktionen
  • Symbole editieren
  • Ansichts- und Grafiksteuerung
  • Zeitsparende Editierfunktionen
  • Layermanagement
  • Projekteinstellungen

  Anmeldebutton


Webinar am 17. August 2017 - 14:00-14:45 Uhr

Schemaplanung Sanitär vor dem Hintergrund der Trinkwasserhygiene nach DIN 1988-300

Die grafisch gestützten Rohrnetzberechnungen von liNear sind vollständig in die unterstützen CAD-Programme integriert. Die Erfassung der Rohrnetze erfolgt dabei direkt aus der Zeichnung, egal ob im Schema, im Grundriss oder im 3D Modell. Die Verknüpfung von CAD-Zeichnungserstellung und grafischer Berechnung und der bidirektionale Datenaustausch zwischen beiden Systemen generiert dem Anwender ein Höchstmaß an Effizienz und Planungssicherheit. Die Berechnungsergebnisse werden in die Zeichnung zurückgeschrieben und können wahlweise über Microsoft Standardformate oder branchenspezifischer Formate bis hin zu GAEB ausgegeben werden. Im Kontext BIM-konformer Planungen können Sie diese Technologie dann zusätzlich als Basis für die inhaltliche Definition des IFC-Exports nutzen.

Diese Arbeitsweise definiert heute den aktuellen Standard eines modern arbeitenden ingenieurtechnischen Dienstleisters und ist insbesondere in sensiblen Bereichen wie der Planung hygienisch einwandfreier Trinkwassersysteme unabdingbar. Am Beispiel der Schemaplanung im Bereich Trinkwasser demonstriert Ihnen Jörg Rieling:

  • Schnelle und effiziente CAD-Zeichnungserstellung
  • Grafische Berechnung von Trinkwassersystemen inkl. Zirkulation
  • Nutzung von realistischen Zeta-Werten für Form- und Verbindungsstücke alternativ zu den Norm-Widerstandsbeiwerten
  • Hygienesimulationen wie Temperaturverhalten, Zapfvorgänge, WW-Ausstoßzeiten, Spülgeschwindigkeiten, Spülformen u.a.
  • Einsatz der liNear Hygiene-Assistenten

 Anmeldebutton


Webinar am 01. September 2017, 11:00-11:45 Uhr

Gelebte BIM-Praxis - Integrale Planung mit liNear und Alpi in Autodesk Revit

Gemeinsam mit der Firma ALPI zeigen wir Ihnen, wie softwareübergreifende BIM-Planung funktionieren kann. Zunächst starten wir mit der Heizungsplanung mit Softwarelösungen von liNear. Anschließend wird die Firma Alpi im Modell weiterarbeiten und die entsprechende Elektroplanung ergänzen.

Dipl.-Ing. (FH) Christian Verhohlen [liNear GmbH]  präsentiert Ihnen:

  • Gebäudeerfassung inklusive Zonierung für den Heiz- und Kühlfall
  • Heizlastberechnung
  • Heizkörperauslegung direkt ins Revit-Modell inkl. automatischem Anbinden
  • Integration von originalen Herstellerbauteilen
  • Berechnung des Heizungssystem
  • Rohrleitungsdimensionierung
  • Hydraulische Abgleich unter Verwendung von VDI-Datensätzen
  • Visualisierung der Ergebnisse
  • Beschriftung des Rohrnetzes
  • Ausgabe des Materialauszugs (GAEB) bzw. der bestellfertigen Stücklisten

Thomas Toifl [ALPI Deutschland GmbH] präsentiert Ihnen:

  • Analyse der Inhalte des Gebäudemodells
  • Weiterverarbeitung der Daten hinsichtlich „Elektrotechnik“
  • Elektrische Leistungsdaten aus dem zuvor behandelten Gewerk Heizung werden mit berücksichtigt, übernommen und weitergenutzt
  • Das mit Caneco BIM vorbereitete Datenmodel wird mit Caneco BT zur normgerechten Auslegung, automatischen Erstellung von Verteiler- / Übersichtsplänen und rechtsichere Dokumentation ausgetauscht
  • Erstellung von Schemata und Kabelrouting automatisch aus dem Modell
  • Reimport der Daten in das Revit-Modell

 Anmeldebutton


Webinar am 19. Oktober 2017, 14:00-14:45 Uhr

Wohnungs- und Trinkwasserstationen in der Planung und Berechnung

 

Andres Castell-Codesal wird Ihnen im Rahmen dieses Webinars vorstellen, wie Sie mithilfe der liNear Software Heizungs- und Trinkwasseranlagen mit dezentralen Wohnungs- oder Frischwasserstationen erstellen und berechnen.


Folgende Funktionen der liNear Software erwarten Sie:

  • Erstellen eines Schemas mithilfe des Schemagenerators
  • Vorstellung des Produktauswahl-Assistent für Frischwasser- und Wohnungsstationen (NEU: Stationen mit integriertem Fußbodenheizungsverteiler)
  • Manuelles Anbinden von Stationen (Schema und 3D Modell)
  • Heizungsrohrnetzberechnung mit Vorstellung der Berechnungsoptionen (z.B. Auswahl des Gleichzeitigkeitsverfahrens)
  • Einbindung der Stationen in die Trinkwasserrohrnetzberechnung
  • Integrierte Pufferspeicherdimensionierung
  • Visualisierung der Berechnungsergebnisse
  • Beschriftung des Rohrnetzes, im Speziellen der Wohnungsstationen
  • Ausgabe des Materialauszugs in gängigen Formaten
  • Export eines 3D IFC-Modells für die BIM konforme Planung
  • Berechnung einer Heizungsanlage in Revit

Anmeldebutton


Webinar_ds.png
Mi, 19. Juli 2017, 14:00-14:45 Uhr Konstruktionswunder liNear Desktop - Einfach, schnell und komfortabel
Webinar_JR.png
Do, 17. August 2017, 14:00-14:45 Uhr Schemaplanung Sanitär vor dem Hintergrund der Trinkwasserhygiene nach DIN 1988-300
Webinar_Alpi.png
Fr, 01. September 2017, 11:00-11:45 Uhr Gelebte BIM-Praxis - Integrale Planung mit liNear und Alpi in Autodesk Revit
Webinar_acc.png
Fr, 19. Oktober 2017, 14:00-14:45 Uhr Wohnungs- und Trinkwasserstationen in der Planung und Berechnung