Zum Inhalt springen

 

liNear Building Heating
für nur 999,– €

inklusive neuer Heizlast nach DIN EN 12831-1*
 

liNear Building Heating

Heizlastberechnung und Auslegung von Heizkörpern, Konvektoren und Flächenheizung

Für die normgerechte Ermittlung der Heizlast eines Gebäudes muss ein physikalisches Modell des Gebäudes, angefangen von den Baustoffen, den Raumbauteilen, der geometrischen Aufteilung in Geschosse und Räume bis hin zu Temperaturen strukturiert erfasst werden. liNear Building hält viele Eingabehilfen wie Tabellen, Norm-Verweise, Kopierfunktionen, Schnellauslegungen etc. bereit, um diesen Prozess optimal zu gestalten. 

Dabei bietet Ihnen das Programm aber gleichzeitig die notwendige Flexibilität, Änderungen während des Baufortschritts mit minimalem Aufwand einzupflegen und die Berechnung zu aktualisieren. Software, die mitdenkt!

liNear Building Heating kann als Stand-Alone-Lösung (tabellarisch) oder in Verbindung mit Autodesk AutoCAD, Autodesk Revit oder liNear CADinside genutzt werden, um die Gebäudeanalyse, die Heizlastberechnung sowie die Auslegung von Heizkörpern, Konvektoren und Flächenheizungssystemen direkt im Modell durchzuführen. mehr erfahren


Aktionspreis sichern

Sie erhalten das Modul liNear Building Heating zum Aktionspreis von nur 999,- € (regulärer Preis 1.600,- €) inklusive kostenlosem Update auf die neue Heizlast DIN EN 12831-1 nach Erscheinen des Weißdrucks des deutschen Beiblattes (vorraussichtlich 2019). 

Bestellen Sie jetzt oder lassen Sie sich individuell durch unseren Außendienst beraten.

 

Außendienst kontaktieren

 

*nach dem Erscheinen der neuen Heizlast nach DIN EN 12831-1 (inkl. deutschem Beiblatt) und der Implementierung in die liNear Software erhalten Sie ein kostenloses Update auf die neueste Version des Moduls.

Diese Aktion ist gültig bis zum 30.11.2018.  Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt.. Irrtümer vorbehalten.

Bestellung

Verbindlich bestellen